Tanjas Fallmaschen
Aus dem schwäbischen Exil



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gimme your Stuff!!!
  101 in 1001 days
  Projekte 2007
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   My Stash And I - Jinx
   brooklyntweed
   Lime n Violet
   knittybitty
   handgefaerbt
   Wollerey
   Drachenwolle
   The Anticraft
   Wollhuhn
   wollmeise
   grumperina
   Ysolda

Webnews



http://myblog.de/fallmasche

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ten Stitch Blanket

Am Ruhetag der Tour wollte ich stricken, hatte aber auf meine aktuellen Projekte keine Lust. Beim Herumstöbern stiess ich auf das Ten Stitch Blanket in Ravelry, gestrickt aus Kauni. Wirklich einfach und durch die Farbverläufe schön bunt. Reste hatte ich auch noch, also habe ich gleich angeschlagen.

I wanted to knit something during the tours resting day but none of my projects pleased me. So i searched Ravelry for inspiration and cast on the Ten Stitch Blanket in Kauni Rainbow of which i had leftovers from some mittens. Simple and colourful.

15.7.09 10:17


Werbung


Tour de Fleece Tag 9 - Day 9

Zur Tour de Fleece habe ich es bisher jeden Tag geschafft zumindest eine halbe Stunde zu spinnen. Meistens war es eher länger. Und ich habe schon über die Hälfte von dem versponnen, was ich mir vorgenommen hatte. Für den letzten Kammzug Sockenwolle habe ich mir aber vorgenommen, mal wieder mit der Handspindel zu arbeiten. Eigentlich macht das ja schon Spass. Und gar sooo langsam ist es gar nicht, Allerdings ist das Garn zwirndünn, denn es soll ein dreifaches Garn für Socken werden. Das zweite Spindelchen ist schon fast voll und ein Drittel der Fasern sind schon weg.

Until now i managed to spin at least an hour every day, most days even longer. I spun up over half of the fiber for the Tour. The last roving will be spindlespun for a 3ply sockyarn, so its superthin. And i have finished a third of it til now.#

 

12.7.09 18:13


Tour de Fleece - erste Etappe - first goal

Der Sinn der Tour de Fleece liegt ja nicht nur im Spinnen, was ich ziemlich regelmässig tue. Auch die sich ansammelnden Wollberge meines Spunky Club können damit einmal wieder nachhaltig reduziert werden. Der einzige Kammzug, der nicht "versockt" werden soll stammt allerdings von Spincerely. Liess sich prima verspinnen, insgesamt sind es 370m geworden, das sollte genug für einen Schal mit Lacemuster sein. Und ich finde die Farben einfach toll!

 

5.7.09 20:57


Tour de Fleece 09 Startschuss - Starting the TdF

Heute geht es los mit der Tour de Fleece. Ich finde das durchaus motivierend mir ein Ziel zu setzen. Nach ein bisschen Herumkramen in meiner Spinnwollkiste habe ich mich entschlossen dieses Mal hauptsächlich Sockenwolle zu produzieren. Wahrscheinlich werde ich am ehesten 3fach navajozwirnen. Nur die grüne Merino wird zu einem Schal versponnen.

The Tour de Fleece is starting today. So i decided what to spin after rummaging a bit in my box of rovings. This time it will be mainly sockyarn, navajoplied. Only the green roving is going to be a 2ply yarn for a lace scarf.

Und heute noch schnell gezwirnt und gewaschen: Champagne Sockengarn, navajogezwirnt. Today i finished n-plying my singles of Champagne roving.

4.7.09 18:54


Strickkurse

Ich war mal wieder beim Strickabend bei Frau Redlinghaus und habe mich für zwei neue Kurse im Oktober eingeschrieben. Diesmal wird es ein Wochenendworkshop in Fair-Isle-Technik und ein Samstagskurs für Doubleface. Es sind noch Plätze frei, wenn das jemanden interessiert. Einfach bei mir nachfragen.
30.6.09 23:15


Fräulein Schmidt - Call me Miss Schmidt

Ich hab´s getan..... Nach langem Lesen und Überlegen ist sie bei mir eingezogen- wenn es denn eine "Sie" ist. Die Brachypelma smithi, die Rotknie-Vogelspinne. Momentan ist sie noch klein, nur zwei Zentimeter. Ich bin mal gespannt.

I did it finally. I bought a Redknee tarantula, an inchlong baby spider. This will be interesting.

Ausserdem sind meine Kiilas fertig geworden und ein neuer Socken angeschlagen, diesmal aus selbstgesponnener Finnwolle. My Kiila Socks are finished too and i cast on some simple socks with handspun Finn Wool.

28.6.09 21:02


WWKIPD oder - Knitting the congress

Peinlich berührt sassen viele meiner Kollegen während unseres Kongresses neben mir, wenn ich gnadenlos mein Strickzeug aus der Tasche zog. Dabei gibt es nichts Besseres, um wach zu bleiben, wenn das Licht beim Vortrag ausgeht. Zumindest kann ich behaupten, dass bei mir etwas fassbares herausgekommen ist. Wichtig ist allerdings, dass man nichts zu kompliziertes strickt. Der Kiri ist hier gut geeignet - sozusagen mindless lace. Gestrickt aus handgespindelten Corriedale Lace-Singles.

Some collegues of mine were a little ashamed to be seen beside me, while i was knitting on the congress. But there´s no better way to keep awake if they dim the light during the lecture. Its important to choose a simpler knit like the Kiri shawl, a sort of mindless lace. Knitted from spindlespun lace singles.

23.6.09 08:37


(Hard)Core-spun in Oberrot

Die letzten zwei Tage war ich in Oberrot zu einem Spinnkurs mit Gabriele Breuer. Diesmal ging es vor allem um Corespun, also Garn mit einer umsponnenen Seele. Ausserdem haben wir noch Supercoils und Boucle hergestellt. Die Techniken wurden wieder gut erklärt, und es ist interessant zu sehen, wie jedes Garn bei jeder Spinnerin anders aussieht. Ich habe einige Leute wiedergetroffen, mich gut unterhalten und einen netten Abend mit Simone verbracht. Ausserdem gibt einem der Kurs auch die Gelegenheit ausgiebig in den Wollknoll´schen Hallen zu stöbern und in den Kaufrausch zu verfallen. Herr Fritz hat uns gestern noch die Kardiererei gezeigt. Wirklich erstaunlich, dass eine Maschine Baujahr 1925 noch läuft...... Aber nun noch ein paar Fotos meiner Spinnversuche

The last 2 days i went to a spinning workshop in Oberrot with Gabriele Breuer. We practised mainly the corespun technique and some boucle and supercoils. Gabriele is a great teacher and we had much fun. I met some people from the last years class and had some fun. Mr. Fritz showed us the antique carding machines, which were fabricated in 1925! Here are a few pictures of my yarns spun at the workshop.

Bouclégarn mit schwarzen Bindefäden

Corespun mit Seele aus Lacesingle, mit Mohair umsponnen

Corespun aus Merino mit aufgesponnenen bunten Cocons

19.6.09 09:59


Stiefmütterchen - Pansies

Mein Spunky Club kam diesen Monat relativ schnell an. Diesmal ist es Romney in der Farbe "Pansy". Die Farben hat Amy wirklich gut getroffen. Ich bin mal gespannt, wie das versponnen ausschaut. Nachdem das Romney allerdings relativ rustikal ist, werden das wohl Socken werden. Ich glaube, dass ich mich bei der Tour de Fleece im Juli wohl ans Sockenwollspinnen mache.

 

This months Spunky Club made it relatively fast to Germany. Its Romney in the Pansy colourway. The name fits the colours perfectly. As Romney isnt soft, this will be socks. I think i will spin a lot of sockyarn during the upcoming Tour de Fleece.

7.6.09 10:26


Stricken macht geduldig - Knitting creates patience

Die YarnHarlot hat schon recht. Stricken ist nichts für Geduldige- es macht geduldig. Gestern getestet und für wahr befunden. Ich "durfte" nämlich mein Auto zur Inspektion bringen. Nachdem ich es aber danach brauchte, musste ich halt darauf warten. Das hat mir immerhin zu zweieinhalb Stunden entspanntem Stricken in der Vormittagssonne verholfen. Und auf meine Frage an die Rezeptionistin vom Autohaus: "Wo ist hier denn das nächste sonnige Bänkchen" wurde mir eine Gartenbank vor die Eingangstür gestellt, wunderschön von der Vormittagssonne gewärmt.

The YarnHarlot is right. Knitting creates patience. Yesterday i put this to the test. I had to get my car inspected, but needed it right afterwards. As i asked the reception lady : "where is the next sunny bench?" she put out a nice garden bench in front of the car dealer. Right into the morning sun. So i got 2 1/2h of knitting done

5.6.09 21:25


Baktus Zwischenstand - Baktus in progress

Die Hälfte des Baktus ist schon gestrickt, und ich bin endlich mal wieder zum Fotografieren gekommen. Die Farbübergänge finde ich ganz schön. Rosa ist zwar nicht mein Ding, aber meiner Mutter wird das - glaube ich zumindest - gefallen.

Half of Baktus is knitted and i managed to take some photos. The colour progressions look nice. I dont like pink very much, but it will be fine for my mother, i guess.

1.6.09 12:21


Sommerstricken - Summer Knitting

Eigentlich wollte ja am Samstag mein Freund in den Woll-Laden von Frau Redlinghaus, um sich die Zauberbälle anzuschauen. Die durften im Laden bleiben, weil sie ihm nicht gefielen. Dafür sind mir ganz schnell mal ein paar Stränge von Karen Noe aus Baumwoll-Leinen-Gemisch in meinen Einkaufskorb gesprungen. Als hätte ich nicht noch UFOs genug..... Und natürlich musste ich auch gleich anschlagen. Diesmal wird es der Buttercup-Pulli von Heidi Kirmaier, zu finden in Ravelry. Hoffentlich sieht das Ding an mir nur halb so niedlich aus.

We just went to the LYS because my BF wanted to have a look at the Schoppel Zauberball for some socks. He didnt like the colours available, but i sponaneously bought some Karen Noe Linea Hor in a nice green colour. As if i had no UFOs at all,.... This will be the Buttercup Top, available at ravelry. Hope this will look just half as cute on me as on the photos.

31.5.09 18:47


Dem Trend hinterher - The Baktus scarf

Irgendwie habe ich den Baktus-Schal bisher wohl erfolgreich ignorieren können. Nachdem er mir aber in diversen Blogs nun immer wieder vorgeführt wurde, habe ich jetzt selbst auch einen angeschlagen. Mir ist nämlich aufgefallen, dass er sich aufgrund der Konstruktion ideal für Handgesponnenes eignet. Und kleine Schals und Tücher geben ja auch immer gute Geschenke ab. Beim Kramen in meinen Wollkisten fiel mir ein BFL in Rosatönen in die Hand. Das könnte meiner Mutter gefallen.

I missed the hype about the Baktus scarf until now. But now i cast on my own, as i realized, that its perfect for the single skein of handspun. I am using some of my BFL in pink shades. I think this will go to my mother.

Ausserdem habe ich die erste Socke Kiila von Yarnissima angeschlagen. Eine der einfacheren Anleitungen, aber die Fortsetzung des Zopfmusters auf dem Zwickel ist mal was anderes. Verstrickt wird hier eine Wollmeise in Farn.

Also on the needles now is Kiila, a Yarnissima sock pattern. I like the cable, that continues into the gusset. A nice design feature. This is knitted from a Wollmeise Sock yarn in Fern.

28.5.09 11:36


Got Wings?- Flügel gefällig?

Mein Icarus Shawl ist endlich fertig, gespannt und fotographiert. Er ist - wie gewollt- wirklich riesig geworden mit einer Spannweite von fast zwei Metern! Allerdings habe ich noch immer ziemlich viel von dem Wollmeisengarn übrig, das dürfte locker für noch ein Tuch reichen. Hätte jemand Interesse?

The Icarus Shawl is finished and blocked. Here it can be seen decorating my garden. It is really big with a wingspan of nearly two meters which is, what i wanted it to be.

An neuen Projekten wird natürlich fleissig gearbeitet. Aus Rowan Felted Tweed entsteht ein Tangled Yoke Cardigan. Der ist aber noch nicht in irgendeinem fotographierfähigen Zustand. Ausserdem habe ich in meinem Stash gewühlt und diverse Knäule Rowanspun 4ply gefunden. Keines war ausreichend für ein Projekt, aber gemeinsam werden sie nun zu einem gestreiften Pullover verarbeitet. Die Farben Sludge und Reed ergeben relativ gedämpft wirkende Streifen in Grün und Braun. Als Anleitung halte ich mich sehr ungefähr an den Maree Pullover aus der Knitonthenet. Mit 2,5mm Nadeln wird das allerdings ein Werk der Ewigkeit.

I am into new projects too. A Tangled Yoke Cardigan is on the needles now, but i am in the stockinette section now. I had an airing of the stash and found some skeins of Rowanspun 4ply, none of them enough for a bigger project. So i decided on a striped sweater, loosely based on the Maree Sweater from Knitonthenet. The colours are Sludge, a muddy brown and Reed, a darker green, so the striped effect is somewhat muted. On 2,5mm needles this thing will take forever!

20.5.09 12:05


Proudly presenting - Coraline

Coraline hat endlich ein gutes Ende gefunden. Ich muss nur noch ein paar Fäden vernähen und die Knopflochschlingen anbasteln. Aber für ein Foto hat es schon gereicht. Mir gefällt die Jacke sehr gut. Durch die Farbe kann ich sie zu vielen Sachen kombinieren. Das Smokmuster ist auch nicht wirklich schwierig, bloss ein bisschen fummelig. Dafür muss man aber auch bloss 6 Reihen davon stricken, so dass die Passe doch erstaunlich schnell fertig war. Das Balmoral von Sirdar ist zum Stricken auch sehr schön, nicht superweich, aber auch nicht zu rustikal.

Coraline is finally finished, i just have to sew the ends in and do the button loops. This is a really nice and easy pattern. Even the smocking on the yoke isn´t hard, there are only six rows of this, so the knitting goes fast. I also liked the Sirdar Balmoral, which isnt a very soft yarn, but knits up nicely and is not scratchy either.

8.5.09 11:21


I-Cord

Momentan stricke ich gerade fleissig an Coraline. Das Vorder- und Rückenteil ist fertig, der zweite Ärmel nähert sich ebenfalls dem Ende. Eigentlich ist das Jäckchen ja eher schlicht, aber die I-Cord Abschlüsse an den Seiten und den Ärmelbündchen sind wirklich ausgesprochen nette Details.

At the moment i´m working on the Coraline cardigan. I´m into the second sleeve. Although its stockinette, i love the neat i-cord edgings at the front and the wrists of the sleeve. Such a nice detail!

28.4.09 10:14


Mittelalterkleid - A medieval dress

Nicht, dass ich dem Stricken untreu werde.... Aber die Saison für die Mittelalterfeste beginnt allmählich. Und dieses Jahr werde ich hoffentlich erstmals standesgemäss gewandet teilnehmen. Nachdem ich mich fürs Hochmittelalter, ca 1250 entschieden hatte, ist die Konstruktion von solchen Kleidern eigentlich recht einfach. Rechteckige Vorder-und Rückteile, fast gerade eingesetzte Ärmel und eingenähte Keile für die Weite. Der Nachteil: Mengen an Stoff. Leider habe ich manchmal dann so Vorstellungen, dass es wirklich authentisch sein sollte, sowohl vom Schnitt als auch vom Nähen. Nur leider bedeutet das "Handnaht". Gefühlte Kilometer von Nähten und Säumen per Hand. Selbst das Spinnrad kam zum Einsatz, denn Wollgarn zum Nähen kriegt man so einfach nicht, warum also nicht selbst herstellen. So, jetzt setze ich mich vor meinen mittelalterlichen Wollstoff-Berg und nähe noch ein paar Kilometer. Bilder folgen hoffentlich irgendwann.

Its not, that i am not knittig at the moment. But i want to finish a medieval cotta for the next festival. I decided on a 1250 dress with straight seams and side gores. This isnt hard to sew, but takes meters of fabric. As i want to make an authentic period dress i am sewing by hand, and this takes hours to do.... I even spun the wool thread for sewing, as there isnt any pure wool sewing thread available. So i´m going to sew some more seams today. Pictures will follow soon, i hope.

20.4.09 20:05


April Spin-and Knitalong

Beim Spunky Club läuft momentan ein Spinalong für Lace Singles, die nachher zu einem Tuch verstrickt werden sollen. Nachdem ich noch nie reine Singles verarbeitet habe, wollte ich das auch mal ausprobieren und habe mir meinen letzten Faserclub in einer Orange-Rot-Braun-Färbung geschnappt und ein bisschen gesponnen. Da ich befürchtete, dass ich mit dem Spinnrad eher zuviel Drall hineinbringe wurde alles auf meiner kleinen Bosworth Spindel gesponnen. Das Ergebnis: 560m/4oz

This is the result of a Spunky Club Spinalong for Lace Singles. I completely spun it on my spindle because i thought i would overtwist them if i spun them on my wheel.

9.4.09 09:24


Die handgesponnene Jacke- A handspun Cardigan

Endlich: gesponnen, gefärbt, gestrickt, gespannt, vernäht und beknopft. Der February Lady Sweater ist fertig. Er hätte vielleicht eine Winzigkeit grösser ausfallen können, aber ich finde ihn okay. Selbst der Mann hat seine Zustimmung gegeben.

My Februray Lady Sweater is finished. It could have been a tad larger, but i dont mind very much. My BF likes it too.

Coraline wächst vor sich hin, der gedoppelte Saum ist schon fertig und jetzt kommen erstmal -zig Reihen in glatt rechts. Eine nette Idee ist die I-Cord Kante zur Versäuberung. Coraline is coming along steadily. I´ve finished the hem and now am in the stockinette section. I like the I-cord detail on the side seams.

8.4.09 11:13


Wollnachschub - Stash enhancement

Gestern und heute kam die Briefträgerin mit jeweils einem dicken Päckchen aus England. Erst kam das Sirdar Balmoral in Hellgrau (Earl Grey, prima Name für eine Teetrinkerin wie mich), aus dem die Maschenprobe für Coraline schon aufs Vermessen wartet. Und tatsächlich- dreieinhalb Monate nach Bestellung kam doch noch die Rowan Felted Tweed in Treacle zu mir. Offensichtlich hatte Rowan mal wieder Nachschubprobleme. Nichtsdestotrotz kann ich einen Einkauf bei www.cucumberpatch.co.uk durchaus empfehlen. Günstige Preise durch das momentan niedrige Pfund, Versandkosten ganz normal, Lieferung in der Regel recht schnell.

The last two days some more yarn arrived. First the Sirdar Balmoral for my Coraline in the Earl Grey colourway. Great name for someone like me, who loves tea..... And after a long waiting time the Rowan Felted Tweed arrived too. Seems Rowan was slow in production again. Anyway, i can recommend the onlineshop of cucumberpatch.co.uk. The swatch for Coraline is drying now.

31.3.09 23:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung